Was ist eigentlich dieses XING?

XING ist ein Business-Netzwerk und ist eine Newsfeed-Plattform. XING wurde 2003 als OpenBC gegründet und hat seinen Sitz in Hamburg. Es ist das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum mit 14 Millionen Mitgliedern. Dazu zählt die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Auf XING vernetzen sich Berufseinsteiger und Berufstätige aus allen Branchen.

XING gilt als Karriere-Netzwerk, hier können Nutzer neue Kontakte knüpfen, sich mit Geschäftskontakten verbinden und Kontakte pflegen. Außerdem können sich User über potenzielle Arbeitgeber informieren und Unternehmen können Stellenanzeigen online veröffentlichen. Nutzer können sich gegenseitig fachlichen Rat inner- oder außerhalb ihrer Branche geben.

Kontakte für das Netzwerken

Für die Nutzung der Plattform muss zunächst ein Profil erstellt werden. Profile sind als Basis- und Premium-Version verfügbar. Die Premium-Version ist kostenpflichtig. Das Profil wird mit Angaben zum beruflichen Werdegang (Schulbildung, Ausbildung, Studium, Berufserfahrungen) gefüllt. Außerdem ist es hilfreich, die Bereiche "Ich biete" und "Ich suche" auszufüllen. So erhalten Andere direkt einen Überblick zu den Fähigkeiten einer Person. Bauen Sie sich Ihr eigenes Netzwerk auf. Fügen Sie andere Mitglieder als Kontaktpersonen hinzu und profitieren Sie von den Kontakten für Ihre unternehmerische oder berufliche Zukunft. 

Gerade Führungskräfte sollten sich ein Profil bei XING anlegen und ihre Inhalte, die mit ihrem Unternehmen zu tun haben, teilen. Beim Content stehen Beruf und Karriere im Fokus. Eine eigene Xing-Unternehmensseite, der Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten folgen können, ist von Vorteil. Außerdem gibt es Gruppen, in denen sich Mitglieder mit gleichen Interessen austauschen. Hier erhalten Sie auch einen Überblick zu aktuellen Veranstaltungen in Ihrer Region.