Was ist eigentlich dieses Instagram?

Instagram wurde 2010 von Kevin Systrom und Mike Krieger gegründet und gehört seit 2012 zu Facebook. Instagram ist eine Foto-Plattform. Instagram gilt als rein visueller Kanal, mit dem Unternehmen vor allem Storytelling und Branding betreiben können. Instagram gilt als das am schnellsten wachsende Netzwerk unter den Social-Media-Plattformen, das allerdings nur als App verfügbar ist. Die Nutzerzahlen stiegen gerade in den letzten Jahren rasant an, sodass die eine Milliarde Grenze vor Kurzem überschritten wurde. Instagram gilt als das aktivste Netzwerk mit einer hohen Interaktionsrate. Die Plattform richtet sich vor allem an die junge Zielgruppe zwischen 13 bis 35 Jahren. Unternehmen können sich ein Business-Profil anlegen, dadurch kann es auf Statistiken zugreifen oder Werbeanzeigen per App erstellen. 

Bei Instagram werden Fotos und Videos mit einem Filter versehen und dann geteilt. Über die Verwendung von Hashtags (#) erhöht sich die Auffindbarkeit und die Möglichkeit, Likes zu erhalten. Auch die Story-Funktion ist populär, das Foto oder Video wird dem Betrachter lediglich 24 Stunden lang angezeigt.

Instagram TV

Neu ist seit Juni 2018, die Instagram TV-Funktion, das IGTV. IGTV ist eine Funktion, mit der längere Videos veröffentlicht werden können. Die Videos, die auf Instagram in Stories integriert oder gepostet werden können, dürfen nur maximal 59 Sekunden lang sein. Durch IGTV ist es nun möglich, Videos mit einer Länge bis zu einer Stunde hochzuladen. Jeder User auf Instagram kann seinen eigenen Video-Content produzieren und veröffentlichen. Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, diese Funktionen für sich zu nutzen. Sie können in diesen, nun längeren Videos, Hintergrundinformationen bieten, neue Produkte ankündigen, die Möglichkeiten des Produkteinsatzes präsentieren oder sich als Unternehmen darstellen. Die Inhalte werden nicht, wie die Stories nach 24 Stunden gelöscht. Sie sind so lange verfügbar, bis sie vom Verfasser gelöscht werden. Innerhalb der IGTV-App werden die neusten Videos von den Personen angezeigt, denen man in der normalen Instagram-App folgt. Die Kategorien lauten: „Für dich“, „Abonniert“ und „Beliebt“.

.