CSR - Corporate Social Responsibility - Baustein der Wettbewerbsfähigkeit

Die Politik fordert die Unternehmen auf gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Sie sollen einen freiwilligen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten, der über die gesetzlichen Forderungen hinausgeht. CSR steht für verantwortliches unternehmerisches Handeln im eigenen Markt. Die Unternehmen sollen nachdenken über ökologisch relevante Aspekte (Umwelt) bis hin zu den Beziehungen mit Mitarbeitern (Arbeitsplatz) und dem Austausch mit den relevanten Anspruchs- bzw. Interessengruppen, den sogenannten Stakeholdern.

Der Mangel an qualifizierten Fach- und Führungskräften zwingt nun auch mittelständische Unternehmen vor allem im Handlungsfeld „ Arbeitsplatz“ zu agieren.
Jeder fünfte Arbeitnehmer hat innerlich gekündigt. 66 % der Arbeitnehmer leisten nur noch Dienst nach Vorschrift und 37 % zeigen als „Passiv-Zufriedene“ einen geringen Einsatz. Beschäftigte mit innerer Kündigung weisen 27,8 % höhere Fehlzeiten auf. 59 % davon schließen nicht aus, dass sie in den nächsten zwölf Monaten kündigen.
Auch vor dem Hintergrund der Personalbeschaffung müssen die folgenden Themen in der Unternehmenspolitik mehr Relevanz bekommen:

  • Gesundheitsförderung
  • flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Work-Life-Balance
  • Aus- und Weiterbildung
  • Antidiskriminierung und Chancengleichheit
  • Vermittlung von Unternehmenswerten und ethischen Verhaltenskodizes
  • Faire Bezahlung und Mitarbeiterbeteiligung

Es geht darum eine Unternehmenskultur aufzubauen, die es allen Mitarbeitern leicht macht, mitzumachen, ihre Ideen, ihre Kraft und ihre Initiative einzubringen und mit Freude dabei zu sein.

CSR benennt Themen, denen sich die Unternehmen stellen müssen – zum eigenen Nutzen und Erfolg. Diese Themen werden – je nach unternehmensspezifischer Situation – Bestandteil der strategischen Entwicklung oder Neuausrichtung und nehmen einen zentralen Platz in der unternehmensinternen und externen Kommunikation ein.

Quelle: Wirtschaftsförderung Coesfeld - wfc InnovationsImpuls